• Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e. V.
  • vdw@vdw.de
  • +49 69 756081-0
Zur Besucherzielgruppe der METAV gehören alle Industriezweige, die Metall bearbeiten, insbesondere der Maschinen- und Anlagenbau, die Automobil- und Zulieferindustrie, Luft- und Raumfahrt, Elektroindustrie, Energie- und Medizintechnik, der Werkzeug- und Formenbau sowie Metallbearbeitung und Handwerk. Die nächste METAV findet vom 10. bis 13. März 2020 statt.

METAV 2020 – Internationale Messe für Technologien der Metallbearbeitung seit 40 Jahren verlässlich am Start
METAV 2020 – Internationale Messe für Technologien der Metallbearbeitung...
METAV 2020 – Internationale Messe für Technologien der Metallbearbeitung seit 40 Jahren verlässlich am...

Es war im März 1980, als die METAV, damals mit dem Untertitel „der Markt für Metallbearbeitung“ erstmals in Düsseldorf ihre Tore öffnete. Sehr schnell mauserte sie sich zur führenden Messe für die Metallbearbeitung im geraden Jahr. Heute gibt sie den Ton an im größten industriellen Ballungsraum Deut...
Weiterlesen

Deutsche Hersteller von Umformtechnik schließen 2018 mit hohem Bestellzuwachs ab
Deutsche Hersteller von Umformtechnik schließen 2018 mit hohem Bestellzuwachs...
Deutsche Hersteller von Umformtechnik schließen 2018 mit hohem Bestellzuwachs ab

Im vierten Quartal 2018 sank der Auftragseingang der deutschen Hersteller von Umformtechnik um 8 Prozent. Dabei fielen die Bestellungen aus dem Inland 17 Prozent niedriger aus als im Vergleichszeitraum 2017. Die Auslandsorders gingen um 3 Prozent zurück. Im Gesamtjahr 2018 stiegen die Bestellungen j...
Weiterlesen
Werkzeugmaschinenindustrie Deutschland Auftragseingang 2018, 12-Monatsdurchschnitt

Auftragseingang in der Werkzeugmaschinenindustrie rückläufig
Auftragseingang in der Werkzeugmaschinenindustrie rückläufig
Auftragseingang in der Werkzeugmaschinenindustrie rückläufig

Im vierten Quartal 2018 sank der Auftragseingang der deutschen Werkzeug-maschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13 Prozent. Dabei gingen die Bestellungen aus dem Inland um 28 Prozent zurück. Die Auslandsorders verloren 4 Prozent. Für 2018 gilt insgesamt ein Plus von 1 Prozent. Dabei...
Weiterlesen
„Wir gehen davon aus, dass Großbritannien auch künftig deutsche Werkzeugmaschinen kaufen muss, wenn die Industrie wettbewerbsfähig bleiben will“, sagt Dr. Heinz-Jürgen Prokop auf der Jahrespressekonferenz des VDW.

Deutsche Werkzeugmaschinenproduktion bleibt 2019 auf Rekordniveau
Deutsche Werkzeugmaschinenproduktion bleibt 2019 auf Rekordniveau
Deutsche Werkzeugmaschinenproduktion bleibt 2019 auf Rekordniveau

„Für 2019 erwartet die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie ausgehend von Rekordniveau einen weiteren Produktionszuwachs von 2 Prozent auf 17,4 Mrd. Euro“, erklärt Dr. Heinz-Jürgen Prokop, Vorsitzender des VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken), in Frankfurt anlässlich der Jahrespressekonfe...
Weiterlesen
Das VDW-Symposium fand in Detroit, Michigan, dem Herzen der US-Automobilindustrie, und in Charlotte, North Carolina, Standort für Automobil-, Zuliefer-, Flugzeugindustrie, Maschinenbau und Medizintechnik, statt.

US-Wirtschaftsboom beflügelt Werkzeugmaschinennachfrage
US-Wirtschaftsboom beflügelt Werkzeugmaschinennachfrage
US-Wirtschaftsboom beflügelt Werkzeugmaschinennachfrage

Die USA, ein El Dorado für die Werkzeugmaschinenindustrie? In den ersten drei Quartalen stieg der Auftragseingang der Branche in den USA nach Angaben des US-Werkzeugmaschinenverbands um 27 Prozent auf 3,4 Mrd. Euro. Allein im September schossen die Bestellungen um 50 Prozent in die Höhe. Nach China ...
Weiterlesen
„Der nächste große Meilenstein für umati ist die Vorstellung eines umfangreicheren Showcases auf der EMO Hannover 2019", so Dr. Alexander Broos (VDW).

Mit Volldampf zur gemeinsamen Sprache für Werkzeugmaschinen
Mit Volldampf zur gemeinsamen Sprache für Werkzeugmaschinen
Mit Volldampf zur gemeinsamen Sprache für Werkzeugmaschinen

umati (universal machine tool interface) nimmt eine weitere Hürde auf dem Weg zum allgemein anerkannten Standard. Der VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) richtet zusammen mit der OPC Foundation dazu eine so genannte Joint Working Group ein. Ab sofort sind Interessenten zur Mitarbeit her...
Weiterlesen