• Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e. V.
  • vdw@vdw.de
  • +49 69 756081-0

Social Media

Der VDW bedient eine breite Palette junger Medien. Ob Mitgliedsunternehmen oder Fachjournalist, Geschäftsführer oder Facharbeiter, Messebesucher oder Interessent: Wer sich für Werkzeugmaschinen interessiert, erhält die gewünschten Informationen in der Form, die seinem Social Media Nutzungsverhalten am ehesten entspricht.

IndustryArena

Die IndustryArena ist das Business Netzwerk der Fertigungsindustrie. Neben aktuellen Branchennachrichten, Stellenbörse, Marktplatz und einem Wiki zur Fertigungsindustrie finden User eine Vielzahl an Foren und Chatrooms, in denen sie anwendungsorientierte Hilfestellung suchen oder Know-how austauschen können. Über 500.000 registrierte Nutzer, die meisten in Europa und den USA, tummeln sich bereits auf der Plattform. Auf der IndustryArena betreibt der VDW u.a. einen Newsroom zu den Tätigkeiten des Verbands sowie zu den Messen METAV und EMO Hannover.

Twitter

Mit rd. 330 Mio. monatlich aktiven Usern ist Twitter eines der am stärksten verbreiteten sozialen Netzwerke. Neben einem Verbandskanal betreibt der VDW Twitter-Feeds zu den Messen METAV und EMO Hannover. Während der VDW und METAV Kanal vor allem auf ein deutschsprachiges Publikum zielen, dominiert im Feed der Weltleitmesse EMO Hannover englisch als Kommunikationssprache. Geboten werden auf allen Kanälen aktuelle Informationen in twittergerechter Form, wobei Interaktion mit den jeweiligen Followern angestrebt wird.

LinkedIn

Weltweit nutzen mehr als 500 Mio. Menschen LinkedIn, um ihre Geschäftskontakte zu verwalten und sich über Neuigkeiten in der Arbeitswelt zu informieren. Der VDW betreibt derzeit eine Gruppe zur EMO Hannover und wird seine Aktivitäten auf LinkedIn in Kürze ausweiten. Geplant sind eine Unternehmensseite für die EMO Hannover sowie für den VDW.

Xing

Mit rd. 14 Mio. Mitgliedern ist Xing das dominierende B2B-Netzwerk im deutschsprachigen Raum. Der VDW informiert auf einer Unternehmensseite kurz und knapp über seine Tätigkeiten, um interessierten Besuchern die Welt der Werkzeugmaschinen näher zu bringen.

Facebook

Auf Facebook finden Sie Informationen rund um die METAV und EMO Hannover, schwerpunktmäßig in den Wochen und Monaten vor Beginn der jeweiligen Messe. Wenn Sie unsere Inhalte aktiv verfolgen möchten, werden Sie Fan unserer Seiten und vergessen Sie nicht, den Newsfeed der jeweiligen Seite zu abonnieren.

WeChat

Mit rd. einer Milliarde täglichen Nutzern, davon rd. 850 Mio. in China, ist WeChat zu dem mit Abstand wichtigsten Kommunikationskanal im Reich der Mitte geworden. Um den weltgrößten Markt für Werkzeugmaschinen mit Informationen zur deutschen Branche zu versorgen, startete der VDW einen WeChat-Account zur EMO Hannover 2017. Dieser wird auch weiterhin regelmäßig mit Inhalten befüllt, um chinesische Hersteller, Kunden und Fachbesucher über Entwicklungen im deutschen Markt zu informieren und das Engagement des VDW in China kommunikativ zu flankieren.

 

Gut aufgestellt bei Social Media: Seit 2017 gibt es die EMO Hannover auch bei WeChat

Gut aufgestellt bei Social Media: Seit 2017 gibt es die EMO Hannover auch bei WeChat